top of page
Open workshop Zürich - 2_edited.jpg
Ways Into Movement

OPEN WORKSHOP

Zürich (CH)

23./24. November 2024

260 CHF

220 CHF early bird

Zeit:​

23. /24. November 2024

je 10 - 17 Uhr

Ort:

Das Yoga Haus

Freyastr. 6A

8004 Zürich

Schweiz

www.dasyogahaus.ch 

Preis:

260 CHF / 220 CHF early bird (bis 30.09.2024)

Anmeldung:

info@dasyogahaus.ch

Inhalte des Workshops:

Ways into Movement Open Workshops bieten vielfältige Herangehensweisen, um in Bewegung zu kommen & sich dadurch auszudrücken.

Wie beim Erlernen eines Musikinstruments benötigen wir verschiedene Techniken & Fähigkeiten, um unsere eigene Melodie zu finden und mit anderen zu kommunizieren. Dazu gehört sowohl die Pflege unseres Instruments als auch die Fähigkeit zur Improvisation, sei es im Solo,Duett oder in der Gruppe.

Um ein vielfältiges Bewegungsvokabular und ein erfahrungsbasiertes Wissen über unseren Körper zu erlangen, betrachten wir diesen aus 4 zentralen Perspektiven.

1. Warm up/ Cleaning
2. Movement Exploration/ Improvisativon
3. Partnering / Touch
4. Conditioning / Skill Development

WARM UP/CLEANING:
Gibt es eine Warmup, das uns auf das vorbereitet, was kommt, auch wenn wir nicht wissen, was es sein wird? eine Warmup Routine, die uns mit all den Qualitäten ausstattet und uns von allen vorherigen Aktivitäten reinigt?
Im Workshop durchlaufen wir strukturierte/traditionelle & auch freie Warm up & Cleaning Routinen, immer mit dem Ziel, einen Startpunkt zu schaffen, von dem aus wir uns in alle Richtungen weiterentwickeln können.


MOVEMENT EXPLORATION/ IMPROVISATION
In diesem Abschnitt konzentrieren wir uns auf das Erforschen der Bewegung und des Körpers aus verschiedenen Blickwinkeln und werden diese Erfahrung in die Improvisation führen.
Inspiriert durch verschiedene somatische Ansätze entdecken wir neue Wege der Bewegung und verbessern unsere Bewegungsqualität sowie unser Verständnis für den Körper.

PARTNERING/ TOUCH
Beim Partnering erleben wir, was es bedeutet, sich in Beziehung zu einer anderen Person zu bewegen. Wir widmen uns verschiedenen Arten der Kontaktaufnahme sowohl mit als auch ohne Berührung. Wir entdecken den Raum zwischen den Körpern und seine unendlichen Bewegungsmöglichkeiten. Wir erkunden neue Gebiete, entdecken neue Optionen, akzeptieren Einschränkungen & finden die darin enthaltene Freiheit.

CONDITIONING / SKILL DEVELOPMENT
Wir alle kennen das Szenario, eine bestimmte Bewegung ausführen zu wollen, jedoch nicht über die nötige Kraft oder Fähigkeit zu verfügen.
In diesem Teil konzentrieren wir uns auf den Aufbau einer soliden Basis an körperlichen Fähigkeiten, um uns frei durch unseren Körper ausdrücken zu können. Auf spielerische und nicht-lineare Weise verbessern wir unsere Rhythmik, Koordination und Kraft, ohne dabei die Qualität der Bewegung zu verlieren.




 

bottom of page